Warum hat ein Rechtsstaat nichts mit Recht zu tun? Wie und warum sollte das Rechtswesen privatisiert werden? Diese Fragen haben wir im Interview mit Prof. Dr. David Dürr im Rahmen der eigentümlich frei Konferenz 2019 auf der Insel Usedom erörtert.

David Dürr lehrt Privatrecht und Rechtstheorie an der Universität Zürich und ist Wirtschaftsanwalt und Notar in Basel. Zudem ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Ludwig von Mises Institut Deutschland.

mit freundlicher Genehmigung von Große Freiheit