Rostock: Farbbeutel und eingeschlagene Scheiben bei AfD Landesvorstand

In der Nacht verübten Unbekannte einen Farbanschlag auf das Wohnhaus des Landesvorstandsmitglieds der AFD in Rostock, Holger Arppe.

Sie bewarfen das Haus mit Farbgläsern, schlugen die Scheibe der Hauseingangstür ein und beschädigten den dahinter liegenden Bereich mit Farbe. Die Täter flüchteten unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare sind geschlossen.