Saubere Luft predigen, CO2 produzieren: UN-Umweltkasper tritt wegen fast 500.000 Dollar Flugkosten zurück

Erik Solheim, Chef des Uno-Umweltprogramms (Unep),  tritt zurück. Generalsekretär António Guterres habe sein Rücktrittsgesuch zum 22. November angenommen, teilten die Vereinten Nationen mit.

aeroprints.com [CC BY-SA 3.0 or CC BY-SA 3.0]
Nach einem vor zwei Monaten veröffentlichten Uno-Prüfbericht war der 63-Jährige wegen seiner vielen Reisen in die Kritik geraten.

in den ersten 22 Monaten seiner Tätigkeit habe er angeblich 529 Tage auf Dienstreisen zugebracht. Teilweise soll er auch private Flüge als Dienstreise verbucht haben. Die Vorwürfe weist Solheim zurück. Die Kosten belaufen sich auf umgerechnet ca. 424.000 Euro. So sind sie, unsere Klimakrieger: Saubere Luft predigen, in Wahrheit aber CO2 auf den Rest der Menschheit sch …

 

1 KOMMENTAR

  1. Wasser predigen und Wein saufen, so sind sie alle, unsere sog. Elite. Verzichten sollen immer die anderen.

Comments are closed.