Schwäbisch Gmünd: Jugendlicher (16) wird sexuell belästigt und kann Sittenstrolch in öffentlicher Toilette stellen

Ein 16-Jähriger wurde am Freitagvormittag von einem 71 Jahre alten Mann sexuell belästigt. Der Jugendliche hielt sich gegen 10 Uhr am Bahnhofplatz auf, als der Senior sich in sein Blickfeld stellte und sich über der Hose augenscheinlich am Glied manipulierte.

Zeitgleich forderte er den Jungen durch Gestiken auf, mit zu den Toiletten am ZOB zu kommen. Der 71-Jährige begab sich anschließend in die Toiletten und der 16-jährige folgte ihm in einigem Abstand. Dem 16-Jährigen gelang es mit einem Passanten, die Zugangstüre zuzuhalten und die Polizei zu verständigen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, sich unter Telefon 07361/5800 zu melden.

Womöglich belästigte der Mann am Freitag oder auch in der Vergangenheit noch weitere Jugendliche, die noch keine Anzeige erstattet haben. Auch diese werden gebeten, sich mit der Kripo in Verbindung zu setzen.