Schweiz: Junge Frau von „Männergruppe“ sexuell belästigt

Päffikon: Gegen 02.00 Uhr kam eine junge Frau mit dem Zug aus Zürich am Bahnhof Päffikon an.

Nachdem sie die Unterführung beim Bahnhof durchquerte, wurde sie von drei jungen Männern tätlich angegriffen. Sie wehrte sich gegen die Angreifer und konnte nach Hause entkommen, wobei sie von den Tätern noch eine Weile verfolgt wurde. Nachdem sie die Polizei alarmierte, leitete diese unverzüglich Fahndungsmassnahmen ein, die aber erfolglos blieben.

Täterbeschreibung:

  • zwischen ca. 160 und 180 cm gross
  • haben sich teilweise in einer Fremdsprache unterhalten

Personen, welche Beobachtungen rund um den Vorfall am Bahnhof Pfäffikon bzw. auf der Kantonsstrasse Richtung Freienbach gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc