Sexmob auf Frühjahrskirmes attackiert Ehepaar

Bergkamen – Gestern Abend wurde die Polizei zur Frühjahrskirmes gerufen. Eine Frau sei von einer Gruppe arabisch aussehender Männer sexuell belästigt worden.

Die 30jährige Bergkamenerin wurde laut Zeugenaussagen von den Tätern umzingelt und so von ihren Bekannten und ihrem Ehemann, mit denen sie die Veranstaltung besuchte, getrennt. Daraufhin habe die Gruppe ihr Opfer am Oberkörper begrapscht.

Als der Ehemann  seiner Frau zu Hilfe eilte, griffen ihn die Männer an, verdrehten ihm den Arm und stießen ihn in ein Gebüsch. Danach flüchteten sie.

Im Rahmen der Fahndung konnten zwei tatverdächtige Personen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand und einen 28jährigen Zuwanderer aus Algerien und einen 22jährigen ungesicherter Nationalität, vermutlich marokkanischer Herkunft.

Die 30jährige blieb körperlich unverletzt und erlitt einen Schock; ihr Ehemann wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.