Täterherkunft verschleiert: Gefasster 17-jähriger Messerstecher im Zug wurde zuvor als wesentlich älter beschrieben

In einem Zug von Leipzig nach Dessau bedrohte an Silvester ein dunkelhäutiger, ca. 25 Jahre alter Mann drei Frauen mit einem Messer und stach dabei auch in einen der Sitze.


Haben Sie schon eine Stichschutzweste?

Besuchen Sie unseren Partnershop bei Fluchtrucksack.de und erhalten Sie Rabatt, wenn Sie diesen Gutscheincode eingeben: AFFILIATE-2661-210SE-LEDH

Hier klicken!


Nun hat die Polizei den Täter anhand von Videoaufnahmen und Zeugenaussagen eindeutig identifizieren können. Plötzlich und vollkommen unerwartet ist der Verdächtige nur noch 17 Jahre alt und seit Längerem polizeibekannt. Zu weiteren Hintergründen werden keine weiteren Angaben mehr gemacht. Ganz offensichtlich aber handelt es sich um einen Intensivtäter nordafrikanischer Herkunft, sprich „NAFRI.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74168/3527879

Dunkeldeutscher bedroht Frauen im Zug mit Messer

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.