„Unbekannte“ stehlen Ziegen aus Schrebergarten

Euskirchen: Wer macht den sowas? Am Dienstag wurden zwei Ziegen als gestohlen gemeldet.

Der Eigentümer hatte die Ziegen seit drei Monaten auf seinem angemieteten Grundstück der Kolonie an der Georgstraße eingestellt.

Bei den Tieren handelt es sich um eine weiße Ziege mit braunem Kopf und eine weiß/braune Ziege mit Hörnern. S

puren waren am Tatort keine vorhanden, teilt die Polizei mit.

Werbeanzeigen