Wuppertal: Familienclans gehen mit Messern aufeinander los

Heute Nachmittag kam es an der Ohligser Straße in Wuppertal-Vohwinkel zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten.

Nach ersten Erkenntnissen eskalierte gegen 15.00 Uhr ein seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit. Auf offener Straße griffen sich Angehörige beider Familien gegenseitig mit Messern, Schlagwerkzeugen und Reizgas an und fügten sich schwere Verletzungen zu.

Insgesamt mussten vier, zum Teil polizeibekannte Männer (31, 34, 34 und 61 Jahre) von Rettungswagen zur weiteren Behandlung in Solinger und Wuppertaler Krankenhäuser gebracht werden. Die umfangreichen Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an.

Unterstützt unsere Arbeit mit Kryptowährungen

ETH: 0x876ddb329830dAa36b15B85FEcC882cb08017e58
LTC: MLgKUGJorBAqu8oeZwi8a3woCthLY81qvc

Kommentare sind geschlossen.